default-2024.25-2ffd90
  • Little Shop Of Horrors | Musical von Howard Ashman und Alan Menken | Buch und Gesangstexte von Howard Ashman | Musik von Alan Menken | nach dem Film von Roger Corman, Drehbuch von Charles Griffith | Deutsch von Michael Kunze | UA 1982
  • Geschichte

    Eine Pflanze, die spricht, wächst und Hunger hat: Hunger auf Menschenfleisch. Die kommt dem Blumenladenmitarbeiter Seymour gerade recht. Eigentlich sollte das Gewächs das Geschäft von Mr. Mushnik nur vor dem Ruin bewahren; nun scheint sie den schüchternen Botaniker auch in Liebesdingen zu unterstützen. Denn ihre Gier nach menschlichem Blut hilft Seymour, unliebsame Liebeskonkurrenz aus dem Weg zu schaffen. Das Ziel: Kollegin Audrey für sich zu gewinnen. So wundert es nicht, dass ihr sadistischer Freund und Zahnarzt Orin auf mysteriöse Weise verschwindet. Doch die Situation kippt, als die wachsende Pflanze schließlich nach Seymours und Audreys Fleisch verlangt ...

    Mit „Der kleine Horrorladen“ kommt ein wahres Kultmusical nach Gelsenkirchen – eine ideale Mischung zwischen Rock und Comedy, die mit eingängigen Songs eine wunderbar skurrile Geschichte um Liebe, Träume und Größenwahn erzählt. Nach dieser Musik zauberte der mehrfach prämierte Komponist Alan Menken auch musikalische Welten für Disney-Größen wie den „Glöckner von Notre-Dame“, „Aladdin“ oder „Arielle“.

  • Mitwirkende