Odysseus-1b2f45
Premiere
Weitere Termine
  • Musik von Christof Littmann
  • Geschichte

    Kaum ein Held der griechischen Mythologie muss mehr Ausdauer, Raffinesse und Selbstdisziplin aufbringen als Odysseus. Auf seiner abenteuerlichen Fahrt durch das westliche Mittelmeer übersteht er zahlreiche Hindernisse und Gefahren. Seither ist seine Odyssee Sinnbild für das Suchen und Finden, das Fahren und Ankommen. Auf welche Odysseen begeben wir uns in unserem Alltag, welche Steine werden uns in den Weg gelegt und wie klingen die betörenden Gesänge der Sirenen heute?

    Felix Landerer ist Gründer der Tanzcompagnie Landerer&Company, deren Arbeiten mehrfach prämiert wurden. Giuseppe Spota ist Direktor der MiR Dance Company und zeichnet sich für seine bildstarke Tanzsprache aus. Gemeinsam entwickeln die beiden eine Choreografie, die sich auf die Spuren des Heldenepos begibt und dabei die Reise des heutigen Menschen nachzeichnet. Landerer und Spota ziehen Parallelen vom griechischen Helden zu unserem Entdeckungsdrang: Andere Länder, Sprachen, unbekannte Kulturen reihen sich ein neben Tiefschlägen, Trauerfällen und Brüchen, die uns zu dem machen, was oder wer wir sind. „Odysseus“ wird eine Reise zum eigenen Ich und beleuchtet so divers wie universell unser Leben als abenteuerliche Irrfahrt. Komplettiert wird der Abend von eigens dafür komponierter Orchestermusik, die die MiR Dance Company auf ihrer ganz eigenen Wanderung begleitet.

  • Mitwirkende
  • Partner

    Mit freundlicher Unterstützung des Förderverein Musiktheater im Revier.