Alfia KamalovaChorsängerin

arrow-left
Alfia Kamalova
  • Vita
    Die in Estland geborene Sopranistin Alfia Kamalova studierte Gesang an der Eesti Muusikaakadeemia in Tallinn, an der Sibelius Akademi in Helsinki und absolvierte Meisterkurse bei Maria Venuti, Monica Groop, Tom Krause und Siegfried Jerusalem. Bereits während ihres Studiums sang sie in mehreren Opernproduktionen in Finnland und Estland. Nach ihrem Diplom wurde sie ans Stadttheater Gießen engagiert, wo sie ein breit gefächertes Repertoire aus den Bereichen Oper, Operette und Musical sang, u.a. Nannetta („Falstaff“), Hodel („Anatevka“), Komtesse Anastasia („Die Csárdásfürstin“), Esmeralda („Die verkaufte Braut“) und Mozarts Bastienne („Bastien und Bastienne“). Seit der Spielzeit 2008.09 ist Alfia Kamalova im Solisten-Ensemble des MiR ...
  • Besetzung & Rollen
    • 2020.21