2022.23 Detail-Default-9966b9
  • Geschichte

    Fast 150 Schüler*innen passen auf die große Bühne des MiR. Choreografin und Projektleiterin Marika Carena sorgt dafür, dass jeder und jede seinen Glanzmoment bekommt. Doch der große Auftritt ist nur ein Schritt auf dem Weg, den mehrere Schulklassen ein Schuljahr lang mit „Move!“ bestreiten. „Move!“ heißt: Bewegung in den Alltag bringen, sich selbst kennen lernen, Grenzen überwinden, Selbstbewusstsein tanken und am Ende voller Stolz auf der Bühne präsentieren – und das seit 10 Jahren. Gemeinsam mit Regie, Choreografie und Tänzer*innen der MiR Dance Company erarbeiten Jugendliche jedes Jahr einen Tanzabend. Dafür kommt im Zeitraum zwischen Oktober und Mai das Fach „Move!“ auf den Lehrplan der teilnehmenden Klassen. In der Schlussphase geht es dann ins Musiktheater im Revier für den Feinschliff und kurz vor den Ferien ist es soweit: Die Bühne ist voll, der Zuschauerraum noch voller und alle erwarten gespannt, was die neue Ausgabe von „Move!“ bringen wird.

    Interessierte Klassenlehrkräfte können sich bis zum 1. Oktober 2022 unter mirpaedagogen@musiktheater-im-revier.de anmelden. Tanzbegeisterte Jugendliche, die auch außerhalb ihrer Schule teilnehmen möchten, haben die Möglichkeit, bei der Tanz-AG am MiR mitzuwirken. Dafür gibt es Anfang Oktober einen Kennenlerntermin.

  • Mitwirkende
  • Partner

    Dieses Projekt wird gefördert von der Brost-Stiftung | Mit freundlicher Unterstützung des Förderverein Musiktheater im Revier.