Premiere
Weitere Termine
  • Musik von Thomas Pigor, Konrad Koselleck, Benedikt Eichhorn und Christoph Israel | UA 2019 | in deutscher Sprache
  • Infos

    Orchestration von Konrad Koselleck | Kreative Mitentwicklung: Michael Alexander Rinz | Ein Auftragswerk des Staatstheaters am Gärtnerplatz München

  • Geschichte

    Mit Erich Kästners Klassiker „Drei Männer im Schnee“ im frischen Operetten-Gewand präsentiert das Musiktheater im Revier eine Komödie aus der Feder des Kabarettisten Thomas Pigor. Musikalisch zwischen Jazz, Chanson, Musical und Wiener Schmäh wandernd, überzeugt der Abend durch Kästners Humor und Pigors moderne Übersetzung der klassischen
    Verwechslungskomödie.

    Der Multimillionär Tobler will einmal im Leben wissen, wie es ist, ohne den Ballast des vielen Geldes unter die Leute zu gehen. Der arme Fritz möchte einfach nur über die Runden kommen. In einem Preisausschreiben gewinnen beide eine Reise in ein luxuriöses Grandhotel in den Bergen, wo weder der arme noch der als Armer verkleidete Mann reinpassen. Das Personal des Sieben-Sterne-Hotels wurde auf die Scharade des Millionärs vorbereitet. Doch sie verwechseln den armen Fritz mit dem arm aussehenden Tobler. Über ihr Außenseitertum schließen sie Freundschaft. Die Idylle bricht auf, als Toblers Tochter und Haushälterin nachreisen, um den in Not geglaubten Millionär zu retten ...

  • Mitwirkende
  • Pressestimmen
  • Programmheft
  • Downloads
  • Partner

    Mit freundlicher Unterstützung der Emscher Lippe Energie GmbH