Sebastian CampioneSänger

arrow-left
Sebastian Campione-936f00
  • Vita

    Geboren 1984 in München sammelte Sebastian Campione bereits mit acht Jahren Bühnenerfahrung im Kinderchor der Bayerischen Staatsoper und erhielt Gesangsunterricht bei Bettina Kühne und Hartmut Elbert in der Bayerischen Singakademie. Von 2004 bis 2009 studierte er an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Wolfgang Brendel Gesang. Während seiner Studienzeit wirkte er in verschiedenen Opernprojekten der Hochschule und der Bayerischen Theaterakademie August Everding mit. Zu seinen zahlreichen Partien gehören unter anderem Tolomeo in „Giulio Cesare in Egitto“, Don Alfonso in Mozarts „Così fan tutte“, die Titelpartie in Puccinis „Gianni Schicchi“, Colline in Puccinis „La Bohème“ und auch Partien ...

  • Besetzung & Rollen
    • 2021.22