Yevhen RakhmaninSänger

arrow-left
Yevhen Rakhmanin-3e44b0
  • Vita

    Der ukrainische Bass Yevhen Rakhmanin studierte von 2013 bis 2019 an der Nationalen Musikakademie „Peter Tschaikowsky“ in Kiew. Während seiner Studienjahre spielte er u.a. die Rollen des Figaro und Antonio aus „Le nozze di Figaro“ (Mozart), Graf Azdrubale aus „La pietra del paragone“ (Rossini), den Fürsten Gremin in Tschaikowskis „Eugen Onegin“ und Sobakin aus der Oper „Die Zarenbraut“ (Rimski-Korsakow). 2019 wurde er Mitglied der Opernakademie des Teatr Wielki in Warschau, Polen, wo Yevhen bei Matthias Rexroth, Olha Pasichnyk und Eytan Pessen studierte. 2020 war er Stipendiat des Programms des polnischen Kulturmininsterium „Gaude Polonia“ und Finalist des Cesti-Wettbewerbs. Meisterkurse besuchte er ...

  • Videos
    Yevhen Rakhmanin – Im Interview