Rasmus Nordholt-FrielingKomponist

arrow-left
Rasmus Nordholt-Frieling 328x441
  • Vita
    Rasmus Nordholt-Frieling komponiert, produziert, arrangiert und kompiliert Musik im Theater. Seine Kompositionen setzten bei klanglichen Materialien an, die von Fragmenten aus der europäischen Geschichte der Kunstmusik über field recordings und modulare Synthesizer bis zu den Timbres außereuropäischer Musikkulturen reichen. So navigiert er zwischen einem zeitgenössischen elektronischen Sound, Arrangements barocker Arien, westafrikanischer Polyrhythmik und den Echos der Avantgarden des 20. Jahrhunderts.
    Eine enge Zusammenarbeit verbindet Rasmus Nordholt-Frieling mit dem kainkollektiv. In zahlreichen ihrer international zu sehenden Globe Operas zeigt er sich für die musikalische Gestaltung verantwortlich. 2015 erhielt kainkollektiv den George Tabori Preis. Darüber hinaus komponierte er für die Reihe Truck Tracks ...
  • Besetzung & Rollen
    • 2020.21