Petra SchmidtSängerin

arrow-left
Petra Schmidt-6206c7
  • Vita
    Die Sopranistin Petra Schmidt studierte an der Musikhochschule Würzburg Klavier und Gesang, dann Gesang bei Prof. Ingeborg Ruß an der Detmolder Musikhochschule und erhielt mehrere Stipendien. Ihr erstes Engagement führte sie 1995 an die Wiener Kammeroper/Schlosstheater Schönbrunn, 1996 sang sie beim Sommerfestival „Mozart in Schönbrunn“. Bis zur Spielzeit 2003.04 war sie festes Ensemblemitglied am Staatstheater Kassel, wo sie u.a. Elektra („Idomeneo“), Desdemona („Otello“), Tatjana („Eugen Onegin“), Micaela („Carmen“) und Rosalinde („Die Fledermaus“) sang. Zum Wintersemester 2005.06 erhielt sie Lehraufträge für die Fächer Gesang und Szenisches Spiel an der Universität Kassel. Seit der Spielzeit 2009.10 ist die Sopranistin festes Ensemblemitglied am ...
  • Besetzung & Rollen
    • 2020.21