Massimiliano ToniMusikalische Leitung

arrow-left
Massimiliano Toni-73e267
  • Vita

    Massimiliano Toni hat am Conservatorio di S. Cecilia in Rom bei Luigi Celeghin Orgel studiert. Während seines Studiums hat er zwei Stipendien bei der NOC im venezianischen Noale bekommen. Danach studierte er an der Schola Cantorum Basiliensis in Basel und, in 1997/98, war er dort verantwortlich für die Opernklasse. Seit 1997 assistiert er Alessandro De Marchi regelmäßig. Darüber hinaus arbeitete er als Assistent, Cembalist oder Organist für Dirigenten wie Alberto Zedda, Victor Pablo Perez, Jesus Lopez Cobos, Konrad Junghaenel und Ivor Bolton. Seit 2002 bis 2007 assistiert er René Jacobs. Mit diesen Dirigenten hat er in der Philharmonie Berlin, der ...

  • Besetzung & Rollen
    • 2020.21