Dirk LansingTontechniker

arrow-left
Dirk Lansing 328x441
  • Vita
    Der gebürtige Gelsenkirchener Dirk Lansing arbeitete bereits seit Ende 2000, nach Abitur und Zivildienst, zunächst als Beleuchter am MiR. Erfolgreich beendete er 2004 seine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik mit Fachrichtung Ton. Seitdem ist er Mitarbeiter der MiR-Tonabteilung und betreute zahlreiche Opern-, Musical- und Ballettproduktionen wie "Eichbaumoper", "On the town", "Linie 1" und "Fifty-Fifty, die Wunschkonzertshow". Unter anderem gestaltete er das Sounddesign für Produktionen wie "Rocky Horror Show" (2016) und "Der Zauberer von Oz" (2015).
  • Besetzung & Rollen
    • 2020.21