Mario BrellSänger

arrow-left
Mario Brell 328x441
  • Vita
    Ein Tausendsassa der musikalischen Sparten, gestartet als Operetten-Held, eroberte sich der gebürtige Hamburger im Laufe von knapp 25 Jahren am MiR das Charakter- und das Wagner-Fach. Eine Auswahl aus seinen großen Erfolgen in Gelsenkirchen (oder an Bühnen wie Deutsche Oper am Rhein, Wiesbaden, Münster, Zürich, Saarbrücken, Karlsruhe, Dortmund, Basel beispielsweise): Brittens „Tod in Venedig“, „Jenufa“ von Janacek, Mozarts „Idomeneo“, Henzes „Elegie für junge Liebende“, Dessaus „Einstein“ und „Lukullus“, der Mephistopheles in Busonis „Doktor Faust“, der Zwerg in Zemlinskys „Geburtstag der Infantin“, Wagners Tannhäuser, Parsifal, Lohengrin und Siegfried, Max in Webers „Freischütz“, Bacchus in Strauss‘ „Ariadne auf Naxos“, Hans in Smetanas ...
  • Besetzung & Rollen
    • 2019.20