Heilig-Kreuz-Kirche-1afba6
  • In der Heilig-Kreuz-Kirche Ückendorf
  • Infos

    An der Bochumer Straße im Gelsenkirchener Stadtteil Ückendorf hatten Direktoren ihre Villen. Kneipen, Restaurants und Geschäfte blühten – später war die Straße ein Sorgenkind der Stadt. Nun ist sie Hotspot der Kreativen. Hier liegt auch die Heilig-Kreuz-Kirche, einer der spektakulärsten Kirchenbauten der frühen Moderne aus dem Jahr 1929. Aus ihr ist nun ein außergewöhnlicher Veranstaltungsort geworden – genau richtig, um am Sonntagvormittag musikalische Entdeckungen bei Programmen rund um Werke Mozarts zu machen und bei „NPW persönlich“ unseren Musiker*innen näher zu kommen.

  • Geschichte

    Mozart genoss das Leben, lebte aber auch im Bewusstsein der Vergänglichkeit. Seine „Trauermusik“ entstand zum Begräbnis zweier Freimaurer. Mit der Kleinen g-Moll-Sinfonie erkundete der 17-Jährige Pfade zwischen Leben und Tod. Wie geschaffen für den Ausdruck von Trauer ist der Klang der Bratsche. Eric Quirante Kneba, NPW-Solo-Bratscher, stellt zwei großartige Werke vor: Paul Hindemith reagierte mit seiner „Trauermusik“ auf den Tod des englischen Königs Georg V. Barocke Reminiszenzen schließen die Meditation ab. Auch
    Benjamin Britten griff auf Vorbilder zurück – John Dowlands „Lachrimae“ (Tränen). Englische Schwermut verströmt ebenfalls Edward Elgars „Sospiri“ (Seufzer). Ab 10.30 Uhr stellen bei „NPW persönlich“ wieder Musiker*innen ihre Instrumente und ihre Arbeit im Orchester vor.


    WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756 - 1791)
    MAURERISCHE TRAUERMUSIK C-MOLL KV 477

    PAUL HINDEMITH (1895 - 1963)
    „TRAUERMUSIK“ FÜR VIOLA UND STREICHORCHESTER

    EDWARD ELGAR (1857 - 1934)
    SOSPIRI OP. 70

    BENJAMIN BRITTEN (1913 - 1976)
    „LACHRYMAE“ FÜR VIOLA UND STREICHORCHESTER OP. 48

    WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756 - 1791)
    SINFONIE NR. 25 G-MOLL KV 183


  • Mitwirkende
    • Leitung

    • Musikalische LeitungRasmus Baumann
    • Besetzung

    • Viola
      Eric Quirante Kneba
  • Partner

    Gefördert von der Sparkasse Gelsenkirchen