Tinguely-7a0706
  • Führung mit Annika Becker vom Kunstmuseum Gelsenkirchen
  • Infos

    Im Rahmen des Projektes „Museum Tinguely AHOY!“. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Museum Tinguely unter https://www.tinguely.ch/de/ahoy.html

    Der Eintritt ist frei, bitte Tickets im Webshop buchen. Treffpunkt: Vor der Kassenhalle, MiR

  • Geschichte

    Die Symbiose von Architektur und bildender Kunst hat das MiR zu den bedeutendsten Theaterneubauten der deutschen Nachkriegszeit erhoben. Die Führung widmet sich der Geschichte des Baus, der Rundgang um und im Gebäude visualisiert den Einklang mit den künstlerischen Arbeiten. Im Fokus stehen u.a. die beweglichen Reliefs von Jean Tinguely.