Termine
  • Im Moment sind keine Termine verfügbar.
  • Musical von Robert Lopez, Jeff Marx (Musik und Gesangstexte) und Jeff Whitty (Buch) | Basierend auf einem Originalkonzept von Robert Lopez und Jeff Marx | Deutsch von Dominik Flaschka (Dialoge) und Roman Riklin (Songtexte) | Entwicklung und Design der Original-Puppen von Rick Lyons | UA 2003
  • Infos

    Die Verlängerung der Maßnahmen von Bund und Ländern zum Schutz vor der Corona-Pandemie umfassen auch die anhaltende Schließung von Kulturstätten. Am Musiktheater im Revier muss der Spielbetrieb weiterhin eingestellt bleiben. Sobald es die Lage erlaubt, geben wir neue Vorstellungstermine bekannt.

  • Geschichte

    Die Avenue Q ist eine fiktive Straße in einem Außenbezirk New Yorks. Zwar sind die Mieten hier erschwinglich, dafür ist es nach Manhattan mit seinem glamourösen Lifestyle gefühlt mindestens so weit wie bis zum Mond. Wer hier wohnt, hat seine Erwartungen ans Leben auf Null geschraubt oder klammert sich so hartnäckig an den American Dream, wie dies nur im Land der unbegrenzten Möglichkeiten vorstellbar ist. Die Bewohner der Avenue Q sind ein buntes Häufchen von Glückssuchern: Studienabgänger Princeton, Möchtegern-Comedian Brian, Pseudo-Therapeutin Christmas Eve oder die beiden Pelz-Monster Kate und Trekkie – alle wurden sie an den Rand der Stadtgesellschaft gespült und bilden nun eine Neighbourhood der ganz besonderen Art.

  • Mitwirkende
  • Video
  • Partner

    Avenue Q entstand in Kooperation mit dem Landestheater Niederbayern. Das MiR Puppentheater Gelsenkirchen wird gefördert im Rahmen von NEUE WEGE durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und das NRW KULTURsekretariat und ist eine Kooperation mit der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin.