Spielplan
2021.22

arrow-white
16:00 Uhr – Kleines Haus / Premiere

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Puppentheater für Kinder ab 8 Jahren nach dem Buch von Andreas Steinhöfel

Für die Bühne bearbeitet von Felicitas Loewe
19:30 Uhr – Großes Haus / Premiere

Otello

Oper von Gioachino Rossini

Libretto von Francesco Maria Berio | nach Jean-François Ducis und Giovanni Carlo Cosenza | basierend auf Shakespeares gleichnamiger Tragödie | UA 1816 | in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
19:30 Uhr – Großes Haus

Stadt der Arbeit (UA)

von Volker Lösch und Ulf Schmidt

Ein musiktheatralisches Projekt mit Gelsenkirchener Bürger*innen | Text: Ulf W. Schmidt
18:00 Uhr – Foyer Großes Haus

fmt schafft Begegnungen

Der Förderverein Musiktheater im Revier lädt ein.

Der Eintritt ist frei. Die Platzzahl begrenzt
19:30 Uhr – Großes Haus

Stadt der Arbeit (UA)

von Volker Lösch und Ulf Schmidt

Ein musiktheatralisches Projekt mit Gelsenkirchener Bürger*innen | Text: Ulf W. Schmidt
19:30 Uhr – Großes Haus

Stadt der Arbeit (UA)

von Volker Lösch und Ulf Schmidt

Ein musiktheatralisches Projekt mit Gelsenkirchener Bürger*innen | Text: Ulf W. Schmidt
19:30 Uhr – Großes Haus / Premiere

Orpheus in der Unterwelt

Operette von Jacques Offenbach

Konzertante Aufführung
15:00 Uhr – Kleines Haus / Premiere

Adam & Eve

Tanzabend von Roy Assaf und Liliana Barros

Im Rahmen von 10 x Freiheit – dem Theaterwochenende der Ruhrbühnen

18:00 Uhr – Großes Haus

Otello

Oper von Gioachino Rossini

Libretto von Francesco Maria Berio | nach Jean-François Ducis und Giovanni Carlo Cosenza | basierend auf Shakespeares gleichnamiger Tragödie | UA 1816 | in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
18:00 Uhr – Kleines Haus

Adam & Eve

Tanzabend von Roy Assaf und Liliana Barros

Im Rahmen von 10 x Freiheit – dem Theaterwochenende der Ruhrbühnen