Opernstudio NRW 2000x500

Über uns

krakelage-serviceOpernstudio NRW

Opernstudio NRW

Eine Kooperation von Oper Dortmund, Aalto-Musiktheater Essen, dem Musiktheater im Revier und der Oper Wuppertal

Ziel des neu gegründeten Opernstudios NRW ist es, jungen Sängerinnen und Sängern sowie Korrepetitorinnen und Korrepetitoren einen begleiteten Übergang vom Studium in die Berufswelt zu ermöglichen. Hochbegabte junge Künstlerinnen und Künstler erhalten so die Möglichkeit, bei professionellen Produktionen an gleich vier renommierten Opernhäusern mitzuwirken und mit exzellenten Regisseuren, Coaches, Dirigenten und Orchestern zu arbeiten. Somit erarbeiten die Mitglieder ein breites Repertoire vom Barock bis zur zeitgenössischen Oper, über Operette und Musical bis hin zum Konzert, das ihnen breitgefächerte Berufschancen eröffnet.



Darüber hinaus besteht u.a. durch die Kooperation mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln und der Folkwang Universität der Künste Essen ein vielfältiges Kursangebot zur weiteren Perfektionierung der Mitglieder, und es wird jede Spielzeit eine eigene Produktion des Opernstudios geben.

Das Opernstudio ist exklusiv für maximal acht junge Sänger­innen und Sänger sowie Korrepetitorinnen und Korrepetitoren entwickelt, die vor Beginn ihrer Karriere stehen und bereits ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorweisen können. Die Dauer der Mitgliedschaft wird in der Regel zwei Jahre betragen. All dies wird von vier Opernhäusern realisiert, die nicht weiter als 45 Minuten Bahnfahrt voneinander entfernt gelegen sind.

Das Opernstudio NRW wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie von der Brost Stiftung.